Arzheimer Weihnachtsmarkt 2018 – Artikel im BLICK aktuell

Im BLICK aktuell, Ausgabe Koblenz vom 6.12.2018 ist ein Artikel über den Arzheimer Weihnachtsmarkt erschienen:

Dorfplatz erstrahlte im Lichterglanz

„Am Samstag wurde um 17 Uhr der Weihnachtsmarkt durch den Oberbürgermeister David Langner im Beisein vom Vorsitzenden des Vereins Dietmar Heinrich und Ortsvorsteher Josef Kraemer, eröffnet. Zuvor spielte das Bläserensemble „3 Tenöre“ mit Posaunen und Horn zur Einstimmung, weihnachtliche Melodien. Festlich geschmückt erstrahlte der gesamte Dorfplatz in buntem Licht und Kerzenschein. Zahlreiche Verkaufsstände boten Gebasteltes und Handwerkliches an, wo der Besucher das eine oder andere Geschenk für Weihnachten erwerben konnte. Auch durften natürlich frisch gebackene Plätzchen und heiß begehrter Glühwein nicht fehlen.

Für die beiden Tage hatte das „Weihnachtsmarkt-Team Arzheim e.V.“ noch ein buntes Programm zusammengestellt. Der Männergesangverein Arzheim, die Stimmicals, das Jugendblasorchester Kolpingfamilie Kamp-Bornhofen, sowie ein Luftballonwettbewerb und ein Kinderprogramm, rundeten den ersten Advent ab. (…)

Oberbürgermeister David Langner, der die Schirmherrschaft für den Weihnachtsmarkt übernommen hatte, war allerdings gegen den einsetzenden leichten Regen machtlos. Die Arzheimer Bürgerinnen und Bürger ließen sich aber die Lust und Laune am Weihnachtsmarkt nicht verderben.“

Oberbürgermeister David Langner eröffnet den Arzheimer Weihnachtsmarkt 2018

Josef Kraemer, Ortsvorsteher von Koblenz-Arzheim (links), Oberbürgermeister David Langner (Mitte) und Dietmar Heinrich, Vorsitzender des Weihnachtsmarkt-Teams (rechts)

Am 1. Dezember 2018 freuten sich Dietmar Heinrich, Erster Vorsitzender des Weihnachtsmarkt-Team Arzheim e.V., und Josef Kraemer, Ortsvorsteher von Arzheim, den Koblenzer Oberbürgermeister David Langner zur Eröffnung des Arzheimer Weihnachtsmarktes 2018 auf dem Arzheimer Dorfplatz begrüßen zu dürfen. OB Langner ist dieses Jahr Schirmherr des Arzheimer Weihnachtsmarktes.

OB David Langner ist Schirmherr beim Arzheimer Weihnachtsmarkt 2018

Wir freuen uns, dass sich der Koblenzer Oberbürgermeister David Langner bereit erklärt hat, die Schirmherrschaft für den Arzheimer Weihnachtsmarkt 2018 zu übernehmen!
Herr Langner wird am Samstag, dem 1. Dezember 2018 um 17:00 Uhr gemeinsam mit dem Vorstand des Arzheimer Weihnachtsmarktteams den diesjährigen Traditionellen Arzheimer Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz in Arzheim eröffnen und anschließend einen kleinen Rundgang über den Markt machen.

Lebender Adventskalender beim Weihnachtsmarkt 2018

Am 2. Dezember wird auf dem Weihnachtsmarkt das zweite Türchen des mittlerweile auch schon traditionellen lebenden Adventskalenders in Arzheim geöffnet.

Am 1. Dezember wird die Adventslaterne an das Weihnachtsmarkt-Team übergeben und am 2. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt entzündet. Begleitet wird die kleine Zeremonie von einer stimmungsvollen Geschichte und Weihnachtsliedern zum Mitsingen.

Dorfplatz in Arzheim neu gestaltet

[Pressemitteilung der SPD Arzheim, August 2018]

Deutlich in die Jahre gekommen war der 1990 nach dem Abriss der Alten Schule in der Arzheimer Hinterdorfstraße neu gestaltete Dorfplatz. Insbesondere die schweren, aus Beton gefertigten Sitzbänke und Absperrpoller, die ein unberechtigtes Befahren des Platzes verhindern sollten, waren ein Ärgernis für jeden Arzheimer Verein, der den Dorfplatz für ein Fest nutzte.

Bei jeder Veranstaltung mussten die schweren Teile entfernt werden, um Zelte aufzubauen oder Stolperfallen für die Besucher zu vermeiden. Dies war Anlass für den Vorsitzenden des Weihnachtsmarktteams Dietmar Heinrich in einem Brief den Oberbürgermeister Dr. Joachim Hofmann-Göttig zu bitten, bei einem Ortstermin die Situation zu erörtern und nach einer Lösungsmöglichkeit zu suchen. Unterstützung fand er dabei bei dem SPD-Ratsmitglied Heribert Heinrich.

Im April fand die Ortsbegehung mit dem Oberbürgermeister und dem Leiter des Grünflächenamtes Andreas Drechsler statt. Nach nur drei Monaten sind die ersten Maßnahmen bereits umgesetzt. Die Betonbänke sind durch leicht transportable Holzbänke und die Absperrpoller durch Absperrpfähle ersetzt, was eine deutliche Erleichterung für jede Festveranstaltung und den Weihnachtsmarkt bedeutet. Hecken wurden geschnitten und der Platz gründlich von Unrat befreit.

In 2019 wird eine weitere Vereinbarung aus der Ortsbesichtigung umgesetzt, die dem Ratsmitglied Heribert Heinrich besonders am Herzen lag – die Bushaltestelle Dorfplatz wird barrierefrei ausgebaut.