Ohne die Mithilfe vieler fleißiger Hände ist der Arzheimer Weihnachtsmarkt nicht denkbar.

Und da viele langjährige Mitglieder immer älter werden und körperlich nicht mehr so belastbar sind wie vor 20 Jahren, brauchen wir auch in diesem Jahr dringend tatkräftige Unterstützung von engagierten Männern und Frauen vor allem für

  • den Transport (inkl. Auf- und Abladen) unserer Krippe, des Zauns, Tischen und Bänken und der vielen Dinge, die vor und hinter den Kulissen benötigt werden, aus unserem Lager im Mühlental auf den Dorfplatz.
    Termin: Donnerstag, 28. November 2019, ca. 17:00 – 20:00 Uhr
  • den Aufbau der Krippe, des Weihnachtsmarkt-Tores, des Glühweinstands, Installation der Beleuchtung usw.
    Termin: Freitag, 29. November 2019, ca. 09:00 – 15:00 Uhr
  • den Aufbau des Zauns, des Musikzelts, Anbringen der Dekoration, Aufstellen von Tischen und Bänken usw.
    Termin: Samstag, 30. November 2019, ca. 09:00 – 14:00 Uhr
  • den Abbau und den Transport ins Mühlental
    Termin: Montag, 2. Dezember 2019, ca. 09:00 – 14:00 Uhr

Jede und jeder, die/der mit anpacken kann, ist herzlich willkommen – auch wenn es nur für eine Stunde ist!
Klar: Je länger, desto besser 😉

Notwendig ist eigentlich nur wetterangepasste Kleidung und evtl. ein paar Arbeitshandschuhe, falls vorhanden.

Es gibt auch genug Arbeit für Leute, die nicht so kräftig sind (z.B. Tannendeko am Zaun befestigen, Glühweinstand einrichten, Deko aufhängen…)

Bitte lasst uns nicht hängen und kommt zahlreich!!!

Fragen gerne an:
Familie Heinrich
(0261) 973 04 64
kontakt@arzheimer-weihnachtsmarkt.de

DANKE!

 

Fotos: A. Kuckartz